Gemeinsam für Steinbach.

    Bergsteigerdörfer des Österreichischen Alpenvereins

    Aktuell gehören 20 Gemeinden, Ortschaften und Regionen der Plattform Bergsteigerdörfer des Oesterreichischen Alpenvereins an. Der Wert ihrer wunderschönen Natur- und Kulturlandschaft steht dabei für alle Teilnehmer an erster Stelle, denn das ist in der Tat DAS Alleinstellungsmerkmal aller Bergsteigerdörfer! Dazu kommt eine große Portion an Selbstbewusstsein und Stolz auf die eigene Art und Weise zu leben, auf die Pflege alter Traditionen und auf die weit über 100 Jahre zurückreichende Alpingeschichte. Es handelt sich um Gebirgsorte mit authentischem Charakter, die als vorbildhafte regionale Entwicklungskerne im nachhaltigen Alpintourismus wichtige Akzente setzen wollen. Dabei soll über die Berg-Wanderkompetenz hinaus eine Positionierung im anspruchsvolleren Alpinbereich erfolgen. So ganz nebenbei erfüllen die Berbsteigerdörfer damit wesentlich Ziele und Vorgaben der internationalen Alpenkonvention, die 1991 zwischen den acht Alpenstaaten und der EU geschlossen wurde, um eine nachhaltige Entwicklung im Alpenraum zu gewährleisten. Die Bergsteigerdörfer haben sich seit ihrer „Erfindung“ 2005 zu einem Vorzeigeprojekt entwickelt, das mittlerweile weite Kreise zieht.

     

    Weitere Infos:

    www.bergsteigerdörfer.at

    Kommentar schreiben

    Kommentare: 0