Gemeinsam für Steinbach.

    Baugründe für Steinbacher in Kaisigen

    Die Ergebnisse aus bisher geführten Gesprächen entsprachen nur eingeschränkt den Anforderungen der Raumordnung. Bis zum Vor­ort-Termin vor einigen Wochen! Die Vertreter von Naturschutz, Raumordnung und Gemeinde konnten trotz vieler Bedenken ein eindeutiges „JA“ zur Weiterentwicklung der Raumplanung in dieser Sache erarbeiten. Bedingung ist die Entwicklung eines Bebauungsplans, welcher der Sensibilität der Hanglage Rechnung trägt. Dieser Plan muss entsprechende Aufschließungs- und Hochwasserschutzmaßnahmen enthalten. Die Baulandbefriedigung des örtlichen Wohnbedarfs rechtfertigt aber den entstehenden Mehraufwand!

    Kommentar schreiben

    Kommentare: 0